Beautiful Fashion Jewelry

Free shipping from 30 €! 

AGB

§1Vertragspartner

§1.1: Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für sämtliche zwischen einem Kunden und dem Online Shop LUNAMIÈRE, Minh Thuy Tran, Landshuter Allee 95, 80637 München über unseren Onlineshop unter www.lunamiere.com abgeschlossenen Verträge. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, sämtlichen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen.

$1.2: Unsere Produktangebote im Onlineshop richten sich nur an Verbraucher innerhalb Deutschlands. Für Zwecke dieser AGB ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB), sondern ihrem Privatleben.

§2: Vertragsgegenstand

§2.1:Gegenstand des Vertrags ist der Kauf von Ware.

Material der Produkte

LUNAMIÈRE bietet hauptsächlich Modeschmuck an, sofern dies nicht anders angegeben wird. Bestandteile der Schmuckstücke sind: Kupfer, Zinn, Zink, Glas, Metall Legierung, Zirkonia, Phosphor, Sizilium. Die Gewährleistung komplett nickelfreier Produkte ist nicht gegeben. Die Produktinformationen, wie Abbildungen, Maße, etc. haben einen rein informativen Charakter, LUNAMIÈRE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben.

Wir empfehlen dem Kunden/ der Kundin bei Kenntnis über die Nickel Allergie, den Schmuck entweder nur für einige Stunden zu tragen oder gar nicht.

§3: Vertragsabschluss

§3.1:  Die Angebote in unserem Onlineshop sind freibleibend und dienen allein der Information über unsere Produkte vor Abgabe des Kaufangebotes vom Kunden  an uns. Wir übernehmen keine Gewähr
für die Richtigkeit dieser Angaben.

§3.2: Es kann geschehen, dass einzelne Produkte, die in unserem Onlineshop eingestellt sind, zu bestimmten Zeiten nicht mehr verfügbar sind, da die Produkte nur solange angeboten werden, solange der Vorrat reicht. Bei bestimmten Produkten, die ein fester Bestandteil des Sortiments sind, hat der Kunde die Möglichkeit zu wählen, bei Wiederverfügbarkeit benachrichtigt zu werden.

§3.3:  Alle im Onlineshop verfügbaren und angezeigten Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft.

§3.4:  Durch Anklicken des Buttons „Warenkorb anzeigen“ kann der Kunde seine ausgewählten Produkte ansehen und gegebenenfalls Produkte durch Anklicken des Buttons „Artikel entfernen“ wieder aus dem Warenkorb entfernen oder die Anzahl  gewählten Artikel durch Eingabe in dem Feld „Menge“ korrigieren. Möchte der Kunde die im Warenkorb gelegten Produkte kaufen, so muss der Kunde auf den Button „Zur Kasse gehen“ klicken. Durch das Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ in unserem Onlineshop gibt der Kunde ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb befindlichen Waren ab. Um das Angebot abgeben zu können und um „Kostenpflichtig bestellen“ anklicken zu können, müssen zuerst die Felder „Ich habe die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit.“ und „Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert.“ angeklickt.

§3.5: Nach Erhalt der  Bestellung übersenden wir per E-Mail eine Bestätigung über den Zugang der Bestellung (nachfolgend „Bestellbestätigung“), in der die Bestellung des Kunden/ der Kundin zusammengefasst wird und diese AGB beigefügt sind. Unsere Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Das Schweigen auf das Angebot stellt ebenfalls keine Annahme dar. Der Kaufvertrag kommt rechtswirksam erst mit der ausdrücklichen Annahme des Angebotes durch uns zu Stande. Unsere Annahme erfolgt durch die Übersendung der Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden.

§3.6: Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb von vier (4) Werktagen nach dessen Zugang bei uns anzunehmen. In dieser Zeit ist der Kunde/ die Kundin an sein/ ihr Angebot gebunden. Das gesetzliches Recht, das Angebot zu widerrufen – soweit anwendbar – bleibt hiervon unberührt.

§3.7: Der gesamte Vertragsinhalt, d.h. die Bestellung, unsere Auftragsbestätigung und diese AGB, wird in der Auftragsbestätigung („Auftragsbestätigung“) zusammengefasst und dem Kunden/ der Kundin via E-Mail zugesandt. Der Vertragsinhalt wird von uns unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts gespeichert.

§3.8: Der Bestellvorgang und der Vertragsabschluss erfolgen in deutscher Sprache.

§3.9: Der Kunde/ die Kundin muss sicherstellen, dass die vom Kunden/ der Kundin angegebenen E-Mail-Adresse korrekt ist, sodass unsere Bestell- und Auftragsbestätigung sicher empfangen werden kann. Insbesondere beim Einsatz von SPAM-Filtern ist sicherzustellen, dass alle von uns zugesandten E-Mails ordnungsgemäß zugestellt werden können.

§4: Zahlungsmethode

§4.1: Als Zahlungsmethoden stehen die Möglichkeiten PayPal, Kreditkarte, Vorkasse und SOFORT Überweisung zur Verfügung.

§4.2: Bei der Überweisung ( Vorkasse ), hat der Kunde/ die Kundin den gesamten Kaufpreis für die gesamte Bestellung innerhalb von zehn (10) Werktagen vom Tag unserer Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen:

BANKDATEN

Minh Tran

IBAN: DE611203 0000 1050 8472 74

BIC: BYLADEM1001

Deutsche Kreditbank Berlin

§5: Versand und Lieferung

Versand

§5.1: Wir versenden unsere Produkte an Empfänger mit Wohnsitz innerhalb Deutschland und an Empfänger mit Wohnsitz innerhalb Europa

Lieferung

§5.2: Die Lieferung erfolgt erst nach Erhalt der Zahlung des Produktes innerhalb von 3-5 Werktagen. Bei internationalem Versand erfolgt die Lieferung innerhalb von 5 – 10 Werktagen. Feiertage und Wochenenden werden nicht mit einberechnet. Sollte sich der Versand verzögern, wird der Kunde von LUNAMIÈRE benachrichtigt.

§5.3: Kann die Lieferung nicht zugestellt werden aufgrund falscher und/oder unvollständiger Angabe der Lieferadresse erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Käufer/ die Käuferin die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Die Kosten für den erneuten Versand werden dem Kunden/ der Kundin per E-Mail mitgeteilt. Ein erneuter Versand durch LUNAMIÈRE erfolgt jedoch erst nach Zahlungseingang dieser Versandkosten bei uns.

§6: Preise und Versandkosten

§6.1:: Die in unserem Online Shop angegebenen Preise enthalten nicht die Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG. Des Weiteren enthalten die angegeben Preise auch nicht die Versandkosten. Die Versandkosten sind jeweils in der Detailansicht des betreffenden Produkts ausgewiesen.

§6.2: Die Versand- sowie Rücksendekosten trägt der Käufer/ die Käuferin. Die Produkte werden allerdings  mit größter Sorgfalt verpackt, sollte die Ware in seltenen Fällen dennoch beschädigt sein, hat der Kunde/ die Kundin die Möglichkeit, innerhalb von 7 Tagen die Ware auszutauschen. LUNAMIÈRE versendet nach Erhalt der defekten Ware, die neue Ware auf eigene Kosten. Die Rücksendekosten trägt jedoch der Käufer/ die Käuferin.

§6.3: Der Versand erfolgt stets versichert über die DHL und wird pauschal mit dem Betrag 4,99 verrechnet

§6.7: Der Endpreis und die anwendbaren Versandkosten wird dem Kunden/ der Kundin im Kassenbereich unseres Online Shops mitgeteilt, bevor dieser sich dazu entscheidet, zahlungspflichtig zu bestellen.

§6.8: Die Versandkosten richten sich nach dem von uns ausgewählten Zulieferer und können sich diesbezüglich jederzeit ändern.

§7: Nichtverfügbarkeit der Ware

§7.1: Die Produkte werden von unseren Zulieferern hergestellt und an unser Lager geliefert. Die Auswahl dieser Lieferanten haben wir sorgfältig vorgenommen.

§7.2: Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert wurden, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit des Produktes unterrichten. Falls der Kaufpreis bereits gezahlt wurde, erstatten wir Dir den Kaufpreis per Überweisung an das Konto des Kunden.

§8:Widerrufsrecht

§8.1: Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Der Kunde/ die Kundin hat das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag an dem der Kunde/ die Kundin oder ein vom Kunden/ der Kundin benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Produkte in Besitz genommen hast bzw. hat

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Das beigefügte Muster-Widerrufsformular kann verwendet werden, ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Folgen des Widerrufs

Wird der Vertrag widerrufen, haben wir dem Kunden/ der Kundin alle Zahlungen, die wir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass vom Kunden/ der Kundin eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Hat der Kunde/ die Kundin im Rahmen einer Bestellung mehrere Produkte erworben und es wird nur ein Teil der Artikel zurückgeschickt, werden die Lieferkosten nicht zurückerstattet.

Für die Rückzahlung verwenden wir stets die Überweisung, in keinem Fall werden dem Kunden/ der Kundin wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. LUNAMIÈRE kann die Rückzahlung verweigern, bis wir die Produkte wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde/ die Kundin den Nachweis erbracht hat, dass die Produkte zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Die Produkte sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde/ die Kundin uns über den Widerruf des Vertrages unterrichtet, an uns ( Minh Thuy Tran, Landshuter Allee 95, 80637 München ) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Produkte vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen abgesendet wird.

Der Kunde/ die Kundin trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Produkte.

Der Kunde/ die Kundin muss für einen etwaigen Wertverlust der Produkte nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

§9: Ausschluss des Rückgaberechts

§9.1:Das Rückgaberecht verfällt nach vierzehn (14) Tagen, der Käufer hat nach den 14 Tagen nicht mehr das Recht auf eine Rückgabe.

§9.2: Das Rückgaberecht besteht nicht, wenn die Ware sich nicht dem Zustand befindet, in der es angeliefert wurde. Wir werden die Rücknahme der zurückgesendeten Produkte für unseren Online Shop an den Kunden/ der Kundin auch vor Ablauf der 30- tägigen  Rückgabefrist ablehnen, wenn uns die Produkte nicht in dem Zustand zurückgesendet werden, in dem sie sich bei Übergabe an Dich befanden.

§9.3: Das Rückgaberecht ist aus hygienischen Gründen bei Ohrringen ausgeschlossen.

§9.4:Des Weiteren sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen, Artikel, die im SALE erworben wurden.

§9.5: Hat der Kunde/ die Kundin im Rahmen einer Bestellung mehrere Produkte zu einem Gesamtpreis gekauft, werden wir die Rücknahme dieser Produkte an den Kundin/ die Kundin ablehnen, wenn auch nur eines dieser Produkte sich nicht mehr in dem Zustand befindet, den es zum Zeitpunkt der Übergabe an den Empfänger hatte.

§9.6: Bei erfolgreicher Rückgabe, wird dem Kunden innerhalb von 14 Tagen das Geld zurück aufs Konto überwiesen. Dies gilt auch für Bezahlungen, die mit der Kreditkarte oder Paypal getätigt wurden.

§9.7: Für den Fall, dass wir eine Rücknahme zurückgesendeter Produkte ablehnen, verpflichten wir uns, dem Kunden/ der Kundin die zurückgesendeten Produkte erneut auf unsere Gefahr und Kosten zuzuschicken.

§10: Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

§11:Gewährleistung

§11.1: Wir haften für Mängel gelieferter Produkte nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

§11.2 Die gesetzliche Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche beträgt zwei (2) Jahre ab Übergabe der Produkte.

§12.3: Ansprüche auf Schadensersatz bzw. Ersatz vergeblicher Aufwendungen bestehen für Dich nur nach Maßgabe von Ziffer 13 und sind im Übrigen ausgeschlossen.

§12: Haftung

§12.1: Mit Ausnahme einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG), wegen arglistigen Verschweigens eines Mangels, wegen einer Garantie, die wir für die Beschaffenheit eines Produkts übernommen haben oder für Schäden, die aus einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit stammen, haften wir dem Kunden/ der Kundin gegenüber bei einer Verletzung von sich aus dem zwischen uns geschlossenen Vertrag ergebenden Pflichten nur nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen auf Schadensersatz, ohne jedoch auf die gesetzlichen Voraussetzungen für eine solche Haftung zu

§12.2: Wir haften nur für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und für die vorsätzliche oder grob fahrlässige Verletzung anderer dem Kunden/ der Kundin gegenüber bestehender vertraglicher Pflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Kunde/ die Kundin regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

§12.3: Bei der einfach fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten ist unsere Haftung auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens beschränkt.

§12..4: Darüber hinaus ist unsere Haftung hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

§13: Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet.

Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

§14: Anwendbares Recht

Die gesamte zwischen uns und dem Kunden/ der Kundin bestehende Rechtsbeziehung und jeder zwischen uns abgeschlossene Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG).

§15: Hinweis zur Online- Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die der Kunde/ die Kundin hier findest: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ .

Falls Du eine Beschwerde hast, dann kontaktiere uns bitte per E-Mail: shoplunamiere@gmail.com

Anlage zu den AGB

An

LUNAMIÈRE

Minh Thuy Tran

Landshuter Allee 95

80637 München

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Produkten (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

………………………..(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

………………………..(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Ware bestellt am:

……………………….. (Datum)

Ware erhalten am:

……………………….. (Datum)

Name und Anschrift des Verbrauchers:

………………………..

………………………..

………………………..

………………………..

Datum, Ort:

………………………..

Unterschrift Kunde (nur bei Mitteilung auf Papier):

…………………………………………….

suprcomonlineshop