• Facebook
  • Pinterest
  • Instagram

© 2018 by Lunamière. All Rights Reserved

  • LUNA

8 Beautiful Nature Destinations Around Munich

Manchmal wird einem alles zu viel und der Stress aus dem Alltag lässt einen nicht mehr los. Für mich ist es wichtig, sich regelmäßig eine Auszeit zu nehmen und sich zu erholen, und damit meine ich nicht sich stumpf vor den Fernseher zu hocken und Serien zu schauen. Das tut zwar auch gut und man kann abschalten, aber ich persönlich kann dadurch nicht einen klaren Kopf bekommen. Wenn es zu viele Dinge gibt, die ich erledigen muss und ich das Gefühl habe, ich verliere den Überblick und ertrinke bald in To Do's, dann fahre ich weg. Da ich im schönen München wohne, sind die Berge und ihre wunderschöne Natur nicht weit entfernt von mir.

Ich liebe es ab und zu für ein Wochenende einfach mal rauszufahren aus München und seine ganze Arbeit hinter sich zu lassen, um die frische Bergluft zu schnuppern und die wunderschöne Landschaft zu bewundern und zu erkunden, die Bayern so bietet. Ich habe noch nicht alles gesehen, aber diese Orte hier sind wirklich zauberhaft oder sollen es zumindest sein:


SCHWANGAU - Alpsee


Zu meinem Geburtstag konnte ich nun endlich das Schloss Neuschwanstein sehen und muss gestehen, ich habe mal wieder zu viel erwartet. Das Schloss an sich ist wirklich nicht groß und haut mich auch nicht wirklich um, es gibt weitaus schönere Schlösser wie Schloss Lindehof zum Beispiel. Anyways, was mich umgehauen hat, war der Alpsee. Es ist einer der schönsten Seen, die ich bisher gesehen habe, das Wasser ist klar und leuchtet in einem unglaublich strahlendem türkis! Mein Freund und ich haben uns dort ein Boot gemietet und sind damit rausgerudert auf den See und es war sehr entspannend und ruhig - perfekt, um sich von der Hektik auf dem Land zu distanzieren. Eine halbe Stunde rudern hat uns 4,50 € gekostet und am liebsten wäre ich ja gleich den ganzen Tag auf dem See gewesen, nur hatte ich leider keine Badesachen dabei, um in das Wasser zu springen.





KÖNIGSSEE


Auch nur zwei Stunden von München entfernt, befindet sich der Königssee zwischen den Bergen und das Wasser ist dort so ruhig und klar, sodass sich die Berge spiegeln und es einfach nur magisch aussieht.




GARMISCH PATENKIRCHEN - EIBSEE


Garmisch hat tolle Aussichten auf die Berge und bietet wunderschöne Wanderwege an - und den größten Berg in Deutschland, die Zugspitze. Am Fuße des Berges darf auch hier kein See fehlen, den Eibsee haben mein Freund und ich zwar bei etwas grauerem Wetter nur sehen dürfen, aber trotzdem war der See wie bei den anderen davor auch kristallklar und hat in einem atemberaubendem türkis geleuchtet. Hier seht ihr, wie atemberaubend die Berge und der See waren trotz des schlechten Wetters teilweise:




CHIEMSEE


Wer mehr auf etwas Architektur und Seen steht, als auf Seen und Berge, dem empfehle ich zum Chiemsee zu fahren. Mit der Fähre kann man sowohl den Herrenchiemsee als auch den Frauenchiemsee besuchen und sich das Schloss und das Kloster anschauen und etwas Geschichte lernen.



WÖRTHSEE


Auch der Wörthsee ist ein schöner Ort nicht weit entfernt von München, um sich mal vom Alltag zu erholen.


WALCHENSEE


Der Walchensee ist ein guter Ort um entspannt wandern zu gehen, um dann mit einer wunderschönen Aussicht auf den See belohnt zu werden.




TEGERNSEE


Der Tegernsee ist ein weiterer Hotspot für Kurzurlaube für viele Münchner, er gilt als einer der saubersten Seen in Bayern.

Mein Tipp ist, nicht direkt da anzuhalten wo sich viele Menschen tummeln, wenn ihr mit dem Fahrrad oder mit dem Auto unterwegs seid, dann fahrt noch ein Stückchen weiter, um den perfekten idyllischen Platz abseits des ganzen Trubels an den Wochenenden zu finden.


Etwas weiter raus fahren und man findet eine ruhigere Lage



STARNBERGER SEE


Wem zwei Stunden Fahrt zu weit ist, der kann sich auch am Starnberger See Erholung gönnen. Bei gutem Wetter hat man sogar einen guten Blick auf die Alpen und kann währenddessen sein Essen oder seinen Aperol Spritz im Undosa Starnberg genießen. Der Starnberger See ist aber groß und man muss nicht unbedingt in der Gegend sein, wo sich die meisten Münchner aufhalten. Mit dem Auto haben mein Freund und ich eine weitaus ruhigere Ecke gefunden und haben dort das schöne Wetter und die Stille genießen können. Oder man mietet sich ein Boot und fährt etwas weiter raus und springt dann ins Wasser und kühlt sich auf die andere Weise ab.


Die ruhige Ecke hier sieht einfach wie ein Paradies aus

AMMERSEE


Ein weiterer See, der nicht allzu weit von München entfernt ist, ist der Ammersee. Ich verbinde mit dem Ammersee eine wunderschöne Erinnerung, denn im Herbst ist es einfach herrlich, der Promenade entlangzulaufen und den See und die bunten Blätter zu bestaunen. Hier gibt es auch viele süße Cafés, bei denen man draußen sitzen und eine Tasse Tee oder Kaffee genießen kann bei den letzten warmen Sonnenstrahlen.





Love,


Luna

44 Ansichten